Auto innen reinigen – wie geht man vor

In regelmäßigen Abständen sollte das Auto nach einer Außenwäsche auch innen gründlich gereinigt werden. Das kann mit einen leistungsstarken Staubsauger auch trocken erfolgen. Sehr gut eignen sich dazu die Staubsauger, die an den Waschanlagen zur Verfügung stehen. Vorausgesetzt, sie sind nicht voll und noch intakt (Oft sind die Saugrohre undicht). Sehr vorsichtig sollte man auch bei einer Auto – Innenreinigung im öffentlichen Verkehrsraum sein.


Oft ist es in den Satzungen der Kommunen verboten und wird mit Ordnungsgeld bestraft. Dabei spielt auch der Umweltschutz eine Rolle. Die Waschplätze der Waschanlagen haben extra Entwässerung und sind versiegelt. Für den öffentlichen Verkehrsraum trifft das nicht zu.

SONAX 02212410 Xtreme AutoInnenReiniger

Als erstes werden bei der Innenreinigung alle Teppiche und Unterböden, die herausnehmbar sind, entfernt. Danach wird der PKW Innenraum mit dem Staubsauger gründlich ausgesaugt. Starke Verschmutzungen müssen mit einem Schaumreiniger extra behandelt werden. Alle Innenflächen (Tür, Cockpit, Armaturen usw.) sollten mit einem feuchten Lappen abgewischt und anschließend mit Cockpit Spray eingesprüht werden. Sinnvoll ist es auch, wenn in diesem Zusammenhang die Fenster innen und außen geputzt werden.

Gut durchlüften lassen

Als letztes sollten die behandelten Bezüge und der Boden noch einmal gründlich gesaugt werden. Die herausgenommenen Teppiche müssen sehr gut ausgeklopft und danach noch einmal gesaugt werden, bevor sie wieder in den Innenraum gelegt werden. Es ist günstig, wenn der gereinigte Innenraum noch bei geöffneten Fenstern eine kurze Zeit austrocknen und durchlüften kann.

Sehr stark verschmutzte Innenräume werden auch an bestimmten Waschanlagen von Fachpersonal mit entsprechender Technik innen gereinigt. Die Innenreinigung des Motorraumes sollte bei den heutigen modernen und oft sehr empfindlichen Geräten besser von einer Firma erfolgen. Das gesparte Geld einer Selbstreinigung ist sehr schnell bei späteren Störungen und dann notwendigen Reparaturen aufgebraucht.